Anker, Ankerwinden Ankerleinen

Hersteller
Verfügbarkeit

Bei uns finden Sie extra als Ankerleine geflochtene Leinen aus Polyester, mit und ohne Kausche, teilweise kombiniert mit Ankerkette, bis hin zu Bleiankerleinen und Spezial-Ankerleinen für Angler.

Wichtig:
Leinen aus Polyethylen eignen sich nicht als Ankerleine, da sie wesentlich leichter sind als Polyesterleinen, kein Wasser aufnehmen und schwimmen. Sie belasten also die Haltekraft des Ankers auf dem Grund durch ihren Auftrieb zusätzlich! Dank des zusätzlichen Gewichtes der Ankerkette beim Kettenvorlauf rupft nicht jede Welle, die das Boot anhebt, direkt am Anker, sondern wirkt wie ein Puffer. Ein Sicherheitsplus, allein durch die Materialwahl Ihrer Ankerleine!

Gedrehte Leinen eignen sich nicht als Ankerleine und haben eine wesentlich kürzere Lebensdauer als geflochtene Ankerleinen.
Achten Sie beim Kauf der Leinen auf die angegebene Mindestzugfestigkeit.
Diese unterscheidet sich bei gleichem Durchmesser oft gewaltig und ist bei sehr minderwertigen Qualitäten oft erst gar nicht angegeben!

Faustregel für die Länge der Ankerleine:

  • Leine 7-fache Wassertiefe
  • Leine mit Kettenvorlauf 5-fache Wassertiefe
  • Bleiankerleinen benötigen keinen Kettenvorlauf

Sie haben noch Fragen? Wir beraten Sie gerne bei der Auswahl der benötigten Ankerleine.

Nach oben